Autohaus Rost Auto-Forum GmbH & Co. KG

Tanken für die Hälfte

Sie möchten Geld beim Tanken sparen?

Wir helfen Ihnen dabei ! Rüsten Sie jetzt Ihr Auto mit einer AutoGas - Anlage aus.

Die Kraftstoffpreise steigen stetig. Um dieser Verteuerung aus dem Weg zu gehen besteht die Möglichkeit, fast alle Autos mit Benzinmotor (Otto-Motor) auf eine AutoGas - Anlage umzurüsten.

Und genau das tun wir für Sie!

Preise und Finanzierung

Die Preise für die Umrüstung belaufen sich wie folgt:

Für alle möglichen 3 und 4 Zylindermotoren: 2.790,- €
Für alle 5 Zylindermotoren: 2.990,- €
Für alle 6 Zylindermotoren: 3.040,- €

Alle Preise verstehen sich inklusiv Einbau, Material, Eintragung durch den TÜV, Abgasgutachten, Kosten für die Zulassungsstelle und 19% Mwst.

Ebenfalls im Preis enthalten: 1Jahr Garantie auf alle mit der Gasanlage zusammenhängenden Bauteile !

Dies ist gerade bei Neuwagen wichtig, da die Werksgarantie für diese Teile sonst entfällt.

Selbstverständlich können Sie den Kaufpreis auch über unsere Partnerbank finanzieren.

Informationen rund um die AutoGas - Anlage

Autogas bietet den Vorteil, dass es in herkömmlichen Otto-Motoren auf einfache Weise eingesetzt werden kann. Dies er möglicht den Antrieb wahlweise mit Autogas oder Benzin (sog. bivalenter Antrieb).

Per Knopfdruck kann - auch während der Fahrt - von Autogas auf Benzinbetrieb gewechselt werden. Damit ist auch bei einem einmal leeren Gastank eine Weiterfahrt ohne Unterbrechung möglich. Der bivalente Antrieb garantiert somit eine deutlich größere Reichweite. Ein Pluspunkt, der in der gegenwärtigen Aufbauphase des Autogastankstellennetzes einen besonderen praktischen Wert hat.

Als Kraftstofftanks für Autogasfahrzeuge werden spezielle Autogastanks - im allgemeinen Stahlbehälter - verwendet, die mit entsprechenden Absperr- und Sicherheitseinrichtungen ausgerüstete sind. Die Tanks können innerhalb des Fahrzeuges, z. B. in der Reserveradmulde im Kofferraum, oder als Unterflurtanks montiert werden. Autogas wird unter verhältnismäßig geringen Drücken von ca. 8 bar in flüssiger Form im Autogastank gespeichert (zum Vergleich: Erdgas ca. 200 bar). Dies ermöglicht schon mit relativ kleinen Autogastanks große Reichweiten. Mit den gängigen Tankgrößen lassen sich so z. B. je nach Fahrweise und Fahrzeugtyp problemlos 400 bis 600 Kilometer mit einer Tankfüllung zurücklegen.

Das Tanken von Autogas ist durch die Ausrüstung der Fahrzeuge ebenso einfach wie das Tanken von Benzin oder Diesel. Die Betankunszeiten sind sehr kurz und vergleichbar mit denen bei konventionellen Kraftstoffen.

Sequentielles Gaseinspritzsystem

Es stellt die jüngste Generation unter den CNG und LPG- Einspritzsystemen dar. Als Ergebnis genau ausgearbeiteter Strategien der Autohersteller funktioniert das System durch die Umwandlung der Einspritzzeiten der Benzin-Einspritzventile in die Einspritzzeiten der Gas-Einspritzventile. Das ist die einfachste und zugleich wirksamste Methode, das beste Resultat bezüglich Fahrqualität als auch Motorleistung zu garantieren. Für jeden einzelnen Zylinder bleiben nämlich sowohl die Strategien der Anreicherung als auch die Optimierung von Verbrauch und Emissionen, wie sie von dem elektronischen Steuergerät bei Benzinbetrieb gesteuert werden, unverändert erhalten.

Auf die gleiche einfache Art und Weise wird die Kompatibilität des Systems von Tartarini-Auto mit der OBD (on Board Diagnosis) garantiert. Das OBD-System informiert den Fahrer darüber, ob irgendein für die Emissionen zuständiger Fahrzeugteil die Einhaltung der Emissionswerte gefährdet. Bei diesem System ist das Steuergerät für Benzinbetrieb auch während des Gasbetriebes immer in der Lage, alle in den Funktionsablauf einbezogenen Teile unter Kontrolle zu halten, während das Steuergerät für Gasbetrieb die spezifischen Komponenten der Gasanlage kontrolliert und bei eventuellen Defekten von Gas- auf Benzinbetrieb umschaltet. In einem solchen Fall wird der Fahrer durch einen in den Gas-/Benzin-Umschalter eingebauten Hörmelder informiert. Außerdem kann die Werkstatt durch das Anschließen an die dafür vorgesehenen Instrumente den Defekt ohne großen Aufwand ausfindig machen.

Das sequentielle Gaseinspritzsystem hat folgende Vorteile:

  • Kompatibilität mit allen gängigen Multipoint-Einspritzfahrzeugen
  • Kompatibilität mit Turbomotoren
  • Kompatibilität mit allen gängigen OBD-Fahrzeugen
  • Optimierung der Verbrauchswerte
  • Optimierung der Laufkultur
  • Optimierung der Leistungsmerkmale
  • Einfacher Einbau, ohne aufwendige Suche von Signalkabeln
  • Selbstdiagnose mit Diagnosespeicher
  • Keine zusätzlichen Simulatoren oder Drehzahladapter erforderlich